“Fahrt auf dem Orinoco” von Alexander von Humboldt

“Fahrt auf dem Orinoco” von Alexander von Humboldt

      1799 tritt Humboldt seine große Amerikareise an und die erste Expedition führt ihn in den Nordosten des heutigen Venezuelas. Mit einem Schiff fährt er den Orinoco hinauf. Das Hörbuch ist gekürzt, gibt aber trotzdem einen Einblick in die Art des Reisens und die Entdeckungen während der Reise. (mehr …)
Weiterlesen
“Jäger des Augenblicks”

“Jäger des Augenblicks”

      Stefan Glowasz, Kurt Albert, Begründer der Rotpunkt-Kletterbewegung, und Holger Heuber starteten im Februar 2010 die Besteigung des Roraimas über die Felswände von Guayana aus. Der erste Versuch war nicht erfolgreich. Sie mussten noch einmal zurückkommen... Ein Bericht über diese Expedition im GEO-Heft 1/2013 löste in mir den Wunsch aus, den Roraima zu besteigen, wobei ich im Dezember 2013 den Weg "La Rampa" benutzte. (mehr …)
Weiterlesen
“Vergessene Welten”

“Vergessene Welten”

      Arthur Conan Doyle, Anhänger Darwins und berühmt durch seinen Sherlock Holmes, lies sich durch Paläontologen inspirieren und schrieb den Roman mit prähistorischen Kreaturen. Als Vorbild für den fiktiven Tafelberg gilt der Tepui Roraima. Die Felsnadel, über die die Forscher im Film auf den Tafelberg gelangen, ist am Tepui Kukenán. Der Stummfilm aus dem Jahre 1925 ist ein interessantes Filmdokument. (mehr …)
Weiterlesen