“Königin der Wüste”

“Königin der Wüste”

      Gertrud Bell wird 1868 in England geboren, studiert und möchte der Enge ihrer Heimat entfliehen. Sie wird zu ihrem Onkel nach Teheran geschickt, wo sie beginnt die Wüste und ihre Menschen zu lieben. Sie wird Vermittlerin zwischen den Stämmen und dem britischen Empire. Auf Grundlage ihrer Empfehlungen werden die Staaten im Nahen Osten im 19. Jahrhundert gebildet. (mehr …)
Weiterlesen