Blog Post

Von Vientiane nach Stuttgart

Ganz untypisch verschiebe ich den letzten Blogeintrag seit Tagen von einem Tag auf den anderen. Lt. Blog bin ich sozusagen immer noch auf Reisen… Diesen falschen Eindruck möchte ich nun korrigieren.

Pünktlich 2 Stunden vor Abflug begann am Mittwoch Abend in Vientiane das Einchecken und überpünktlich, nämlich 15 Minuten früher, flogen wir in Vientiane Richtung Bangkok ab. Ich war etwas angespannt, da ich in Bangkok nur 55 Minuten zum Umsteigen hatte. Und wer den Flughafen in Bangkok kennt, weiß, dass dies ganz schön knapp werden kann. Wir konnten ohne Warteschleife in der Luft in Bangkok landen und dann bin ich schnellen Schrittes vom Ankunftsgate zum Abfluggate. Und typisch war, wenn es eh schon knapp ist, dass die beiden Gates auch so weit wie irgend möglich auseinander lagen. Aber am Ende war alles kein Problem. Ich kam pünktlich am Abflugsgate an. Es war wieder eine A380, die nach Frankfurt flog und sie war nicht voll besetzt. Ich setzte mich um und hatte drei Plätze für mich allein. Sehr genial, so konnte ich mich schön hinlegen und schlafen. Letzteres klappte nicht ganz so gut, aber die 11 Stunden Flug vergingen schnell und 5:30 am Donnerstag Morgen landeten wir in Frankfurt.

Nun war natürlich die Frage, ob mein Gepäck ebenfalls den langen Weg quer durch den Flughafen von Bangkok geschafft hat. In Vientiane hatte es einen Anhänger “Hot Transfer” bekommen. Ja 55 Minuten Umsteigezeit sind halt wirklich ein heißer Transfer. Richtig erkannt. Aber auch mein Gepäck war in Frankfurt. Dann ging alles Ruckzuck mit Zug, S-Bahn und Bus war ich 9:30 zu Hause.

Am Sonntag habe ich bei einer Messe des Deutschen Alpenvereins meine Erfahrungen mit Wanderungen in Südamerika weitergeben können. Und gestern habe ich den Thomas Huber von den Huberbuam mit seinem Vortrag “Sehnsucht Torre” gesehen. Genial und ich sehe diesen Vortrag nun als Abschluss meiner Reise. Thomas Huber gab allen Anwesenden mit auf den Weg, den Mut zu haben, den Weg der Sehnsucht zu gehen. Ich bin ein Stück dieses Weges mit meiner Reise durch Mittel- und Südamerika und nun zu letzt noch durch Laos gegangen. Diese Reise war ein Traum von mir.

D.h. es gibt nun erst einmal keine Blogeinträge mehr…

Bis bald Birgit