Peru 2014

Sechs Wochen Peru sind zu kurz. Der Titicacasee ist wunderschön. Arequipa hat mit Santa Catalina eines der schönsten Klöster der Welt. Ein Höhepunkt für mich war die Besteigung des 6.074 m hohen Vulkans Chachani. Machu Picchu war interessant, aber total überfüllt. Die Nazca-Linien sind beeindruckend und mystisch. Lima beeindruckte mich wenig, aber dort erlebte ich, wie Deutschland Fußballweltmeister wurde. Sehr reizvoll für Wanderer ist die Cordillera Blanca bei Huaraz. Ich wanderte auf dem Santa Cruz Trek, bevor ich in den Norden fuhr und die alten Kulturen Moche und Chimu in Trujillo, Chiclayo und Lambayeque kennenlernte.

Fotos

Karte

Links

Bücher und Filme

Blog

Artikel “Den Inkagöttern ganz nah” im Magazin 04.2015 “Stuttgart alpin” der DAV-Sektion Stuttgart