Blog Post

“Antarktis: Himmel und Hölle zugleich” von Reinhold Messner

Nachdem Roald Amunsen im Dezember 1911 den Südpol erreicht hatte, gab es nur noch ein großes Abenteuer: Die Durchquerung der Antarktis. Sir Ernest Shackleton starteten diesen Versuch 1914, der scheiterte, weil sein Schiff “Endurance” im Weddell-Meer stecken blieb. Inspiriert von den großen Eroberern und Abenteuern der Antarktis startete Reinhold Messner gemeinsam mit Arved Fuchs im Oktober 1989 zu einer Durchquerung der Antarktis. Sie erreichten Ende Dezember 1989 den Südpol und im Februar 1990 die Forschungsstation McMurdo am Rossmeer. Was zwischen Oktober 1989 und Februat 1990 passierte beschreibt Reinhold Messner in diesem Buch.

Anschauen bei Amazon