New York, London, Paris 2014

“Ich war noch niemals in New York”, sang einst Udo Jürgens. Dies traf auch für mich zu. Nach 13 Monaten in Mittel- und Südamerika war New York ein Schock. Bei einer 13-stündigen (!) Stadtführung sah ich von Manhattan sehr viel. Ich war in Harlem und in Brooklyn. New York ist eine nimmer müde Stadt, die Kraft gibt, aber auch Kraft zieht, und mir unheimlich gut gefallen hat. Ich werde hoffentlich irgendwann noch einmal nach New York kommen. Mit dem Kreuzfahrtschiff “Queen Mary II” fuhr ich von New York via Halifax nach Southampton. Nach zwei Tagen in London brachte mich der Eurostar nach Paris. Nach weiteren zwei Tagen fuhr ich mit dem TGV nach Stuttgart.

Fotos New York

Fotos Atlantiküberquerung

Fotos London

Fotos Paris

Karte

Links New York

Links London

Links Paris

Blog