Honduras 2013

Mit dem Bus fuhr ich direkt von Antigua in Guatemala nach Copán Ruinas und habe mir dort meine letzte Maya-Stätte angeschaut. In Copán habe ich zum ersten Mal rotblaue Aras gesehen. Einer der ehemaligen Herrscher in Copán hat von den Forschern den Namen “18 Kaninchen” erhalten, da seine Glyphe ein Kaninchen und die Zahl 18 enthält. Sehr beeindruckend ist der Tempel “Rosalila”, der vollkommen intakt unter einem Tempel steht, da dieser Tempel einfach auf den Tempel “Rosalila” gebaut wurde. Von Copán Ruinas ging es mit dem Bus via San Pedro Sula nach León in Nicaragua.

Fotos

Karte

Links

Blog